Home | AGB | Versand | Datenschutzerklärung | webhostings.ch

48h auf dem Niederhorn

Obwohl mein Besuch auf dem Niederhorn nur gerade mal 48 Stunden dauerte, waren es unerhöhrt erlebnis- und begegnungsreiche Tage. Das Fotografieren von Alpenschneehühnern in ihrem beinahe komplet weissen Winter - Federkleid war wohl der Höhepunkt meines Fototrips. Bis anhin hatte ich diese Vogelart nur gehört oder von weitem her gesichtet. Das Fotografieren von Gämsen benötigt auf Grund ihrer Scheue immer viel Zeit und grosse Vorsicht. Bei den Steinböcken wiederum war nicht die Fluchtdistanz das Problem. Da sich die Tiere jedoch beinahe den ganzen Tag in Schattenhängen aufhielten und liegend vor sich hin dösten, benötigte es einiges an Aufwand und viel Geduld, um Fotos mit Sonnenlicht und stehenden Tieren erarbeiten zu können.
Bei jedem Besuch ins Berner Oberland überwältigt mich der Anblick des atemberaubenden Alpenpanoramas. Das sonnige Herbstwetter erlaubte mir auch einige Landschaftsaufnahmen machen zu können.
Die warmen Herbsttage sind für dieses Jahr aber wohl vorbei. Bereits bei meiner Abreise zurück ins Unterland lag der Duft von Schnee in der Luft. Vielleicht besuche ich diesen traumhaften Ort schon bald in seinem Winterkleid.

Zurück

Weiter

  Alle Fotos sind Originale und urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur mit der schriftlichen Zustimmung des Fotografen gestattet.